Fahrerlaubnisprüfung in Deutschland argeTP21-Logo
Datenschutz

Speicherfristen
Die Daten der Kontaktaufnahme werden nur solange gespeichert, wie sie für die Erfüllung des Grundes der Kontaktaufnahme notwendig sind.

Widerspruch
Der Verwendung der über Ihre Person gespeicherten Daten können Sie jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu an datenschutz@argetp21.de oder senden Sie Ihr Verlangen per Post oder Fax.

Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Sie haben auch jederzeit ein Recht auf die Löschung Ihrer persönlichen Daten, soweit nicht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Falls Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, teilen Sie uns dies bitte formlos (z. B. per E-Mail) mit.

Datenübertragbarkeit
Sie haben gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht, dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, übermittelt werden.

Beschwerdemöglichkeit
Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet werden, können Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EWR-Mitgliedslandes einlegen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes, in dem unser Unternehmen seinen eingetragenen Sitz hat.

April 2022